Daniel Unger und Camilla Pedersen gewinnen den Volcano Triathlon 2013

Der deutsche und weltweite Triathlon-Champion in 2007, Daniel Ungerund die Dänische Camilla Pederson wurden in der 28ª-Ausgabe des Vulkan Triathlon, an dem 243-Männer und 70-Frauen teilnahmen.
 
 
 
Nachdem Unger den Schwimmtest auf dem fünften Platz beendet hatte, begann er das 40-Radkilometer-Segment, ohne sich wohl zu fühlen, und entschied sich, die Dinge in Ruhe anzugehen, um sich endlich zu erholen und in besserer Verfassung zu sein Das athletische Rennen.
 
 
 
Der spanische Triathlon-Cross-Champion Roger Serrano gab stattdessen alles auf dem Motorrad, vielleicht zu viel in seinen eigenen Worten, so dass Unger nicht viele Probleme hatte, in der zweiten Runde voranzukommen. Der Brite Ritchie Nichols Zweiter wurde der Spanische Meister Roger SerranoWährend Bert Jammaer, der dieses Rennen als Training und Puls für die Ironman Lanzarote geplant für die nächste 18 im Mai, wurde Vierter.
 
 
 
Unter den Kanaren war der beste Omar Delgado Cabrera, der mit 2h08.13 den zehnten Platz belegte, vor seinem Partner im Tridente-Tinajo Miguel Ángel Duque mit 2h09.16. Dreizehnter, dritter Vertreter der Inseln war Gabriel Alemán mit 2h09.36. Es gab auch regionale Präsenz in den Top Ten, mit Lucia Funes, Siebte (2h28: 30); Delioma González, Achter (2h30: 16) und Magalí Sabrina, Zehnte (2h35: 38).
 
 
Im Allgemeinen ist das Dänisch Camilla Pedersen führte den Test von Anfang bis Ende und ging Eimar Mullan y Bella Bayliss dahinter, was das Podium schloss.
 
 
Quelle: deporsiete.com

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen