Offizieller Laden der Zone
Kurz

Katalonien erhält den Titel der spanischen Triathlon-Meisterschaft von Autonomies

Katalonien wurde gestern Nachmittag neu proklamiert Spanischer Meister des Triathlon von Autonomies. Nach der Feier am Samstag, Juni 28 Einzelwettkämpfe und Sonntag während des Mixed-Staffel Wettbewerbs hat das katalanische Team an die Spitze des Podiums in der Castellon Stadt Navajas gestiegen.

Am Sonntag, dem gemischtes Relais, in dem jeder Teilnehmer einen Schwimmbereich von 300 m gemacht hat. mit Ausfahrt in den Regajo-Stausee, um mit 7 Km. auf dem Rad weiterzufahren und mit 1, 7 zu beenden Km zu laufen, in dem Andalusien se Ich stand mit dem Triumph auf mit einem Team bestehend aus Ana Ruz, Bruno Raso, Elena Aguilar und Victoriano Raso.

Nachdem sie eingetreten sind zweite Position die Komponenten von Katalanisches Team, gegründet von Laura Gómez, Aleix Domenech, Anna Flaquer und Albert Parreño. Während der ValenciaEs vertreten durch Krist Eliana Sotelo, Emilio Aguayo, Nuria Morrio und Roberto Sanchez Mantecon, hing die Bronzemedaille

Am Ende des Tests und nach der Summe der Punkte während beider Wettkampftage erhalten, Katalonien wurde auferlegt wenn Sie insgesamt 58-Punkte erhalten. Während Andalusien hat das erreicht Läufer mit einem Score von 55 und Madrid Die Medaille wurde aufgehängt Bronze nach dem Hinzufügen von 50-Punkten.

Ergebnisse

FETRI

Stichworte
triatlonnoticias.com
Zurück zur oberen Schaltfläche
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen