3200 in den Ironman 70.3 von Mallorca eingeschrieben

Der Generaldirektor für Sport, Javier Morente, nahm gestern an der Präsentation der Triathlon Thomas Cook Ironman 70.3 Das nächste 11 findet im Mai in Alcúdia zum dritten Mal in Folge statt.

 

Javier Morente hat die hohe Beteiligung mit hervorgehoben 3.200-Registrierungen bereits von Athleten 67 verschiedener Nationalitäten durchgeführt, eine Zahl, die eine Steigerung von 39% gegenüber der vorherigen Ausgabe widerspiegelt und den Triathlon, wie der Generaldirektor sagte, "als eines der am meisten erwarteten Sportereignisse" festigt.

 

Javier Morente hat neben dem internationalen Charakter der Veranstaltung auch die globale Projektion der balearischen Destination hervorgehoben und die Unterstützung des Ministeriums für Tourismus und Sport bei den Sportveranstaltungen bekräftigt, die der autonomen Gemeinschaft einen Mehrwert bieten und es ermöglichen, dass die internationale Werbung für das Reiseziel.

 

In diesem Sinne erklärte der Generaldirektor, dass das Ministerium für Tourismus und Sport an der Spezialisierung und Diversifizierung des Angebots mit dem Ziel der Konsolidierung der Balearen als Referenzziel für verschiedene touristische Produkte arbeitet, darunter Sporttourismus.

 

Der Generaldirektor bedankte sich bei der Organisation für das dritte Jahr in Folge von Alcúdia als die Bühne, wo der Wettkampf stattfinden wird, bestehend aus 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km des Rennens.

 

Es ist erwähnenswert, dass wir in dieser Ausgabe die Vizemeister der Welt des Ironman Hawaii 2012 und 2010, Andreas Raelert, der in der heutigen Präsentation war, und mit Daniel Unger, 2007-Weltmeister in der olympischen Distanz. Darüber hinaus markiert die Feier des Thomas Cook Ironman 70.3 Triathlon auch den Beginn der europäischen Ironman 70.3-Saison.

 

Quelle: mallorcaconfidencial.com

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen