Die Siesta-Zeit von Felipe Gutiérrez: Vorbereitung der Weihnachtskrippe für 2019

Felipe erzählt uns von der Multi-Sport-Welt, die Pontevedra in 2019 beherbergen wird

 

Anda daher nicht schwer, in diesem Jahr das Thema der Krippen, der Bürgermeister von Madrid will nicht die Bethlehem anderswo montieren, was ich nicht nicht einmal erinnern kann, tun Sie es gegen andere Religionen zu gehen scheint. Wir werden verrückt ...

Aber wer bereitet die "Krippe" für die 2019 vor? wenn du richtig gelesen hast, für den 2019 !!!

In Spanien ist es die ITU mit Hilfe ihrer "Delegation" der FETRI und ihrer "Subdelegation" der FEGATRI und natürlich mit so vielen "Beratern" beider Verbände.

Wer zahlt für die Montage? Es ist klar, dass der Stadtrat von Pontevedra und die üblichen "Paganinis" in Altersgruppen teilnehmen, die zweifellos gerne an einer Weltmeisterschaft teilnehmen, obwohl sie in einer Woche an 4 Weltmeisterschaften teilnehmen können.

In vier Welten? Siiiiii, sie erfunden haben jetzt die Weltmeisterschaft Multisport, und sie sind so breit, so glücklich und so glücklich ... aber natürlich werden sie etwa 10 Tage oder so in Pontevedra verbringen eine oder andere Veranstaltung vorbereitet und natürlich gute Meeresfrüchte zu essen und Verkostung von guten galizischen Weinen, mehr Empfänge, Versammlungen und mehr ... alles ein Paston.

Gómez Noya hatte eine gute Zeit auf dieser Weide, um Gold in Rio zu gewinnen !!! aber dass er draußen nach seinen Sponsoren sucht, das macht sich ja keine Sorgen, dass ihm irgendeine Medaille geben wird.

Ich stelle mir vor, dass der Technische Direktor des FETRI die Nationalmannschaften auf diesen Multisport vorbereitet. Mehr Budget und natürlich mehr Manager, mehr Präsidenten regionaler Verbände in Galizien, mehr Delegierte als was auch immer, solange sie an dem großen Multisport-Event teilnehmen, werden sie dieses großartige Event, das in anderen den Auftakt haben wird, nicht verpassen können. "glückliche Länder"In 2017 und 2018 und laut Pressemitteilung der FETRI mit großem Streit um diesen neuen" Zirkus "zu haben.

Nun, die Spezialisten für Duathlon, Langdistanz Triathlon, Aquatlon und Triathlon haben ein oder vier Tore für den 2019. ¿Medaillengewinner? Meine Mutter, die Champions werden wie der Schaum hochgehen, die Facebook-Seiten werden nicht den Boden treffen, es wird platzen.

Meine Schlafenszeit ist mit einer Schlafkerze, da ich denke, wenn es diese Modalitäten miteinander zu tun hat. Und was ist der Unterschied? Stellen Sie sich diese Woche nehmen wollen und beteiligen sich an alles, für das Tragen der Ziege, Rennrad und Mountainbike und weniger schlecht als im aquathlon ... Was ist cool?

Die Wahrheit ist, ich weiß nicht, warum ich darüber nachdenken, ob es noch ein paar Jahre sind, und ich werde in dem letzten Ruhestand des Sports sein, Alter verzeiht nicht, aber sumaros 4 Jahre und darüber nachdenken und nicht nur auf Tests auch Inschriften, Hotels, Transport ... alles für eine Medaille oder zwei oder drei oder sogar vier. Ein Durchgang

Werden wir einen neuen Präsidenten haben? Es ist nur Neugierde, über die wir eines Tages sprechen werden, vielleicht beendet dieser seinen Termin ... aber alles geht weiter.

Es ist klar, dass mir die Erfindung des Multisport nicht gefällt und ich auch mit einem Triathleten und Trainer gesprochen habe. Ich weiß, einige von Ihnen werden sagen, dass es wunderbar ist und dass Sie es unterstützen, ich verstehe Sie, ich kritisiere Sie nicht, wir haben nur unterschiedliche Positionen davon.

Aber wie wir in Zeiten von Weihnachtskarten sind nehme ich die FETRI (auch Arbeiter, einige bleiben Freunde) gratulieren durch die Cofidis-Hauptpreis das scheint die Summe von drei Tests zu sein: Spanien Meisterschaft Sprint und Olympic und Grand Final im Sea Sport Complex Pulpí scheint, dass konzentriert sich auf den „Förderung und sponsorizar“ die spanische Auswahl mit ihrer Unterkunft und Ausbildung Jahreszeit von weniger Wohlstand. Noch fehlt es Gesetze, aber es scheint Geld für die besten und wollen einen Grand Prix gourmand zu sein „sehr süß“, hoffentlich Ereignisse.

Und schließlich auch ich möchte meine Glückwünsche zusätzlich senden an internationalen Verbände (ETU / ITU) FETRI wer auch immer das zu dem Vorschlag in Madrid organisiert dort auf dem Tisch des Stadtrats zu Cup ETU / ITU hat die T2 vor dem Königspalast und dem Ziel und dem Lauf der Puerta de Sol laufen bis (jetzt ist es wie die Enklave scheint, kritisierte gehen nicht) und zweimal zurück.

Sehr gute Idee, die schon lange von ITU gedacht wurde und nun scheint, dass ich wieder aufnehmen und steigern möchte. Natürlich nur für die Elite, Altersgruppen und nationale Elite haben genug um in der Hütte zu gehen und die Inschrift bezahlt, dass dies viel kostet.

Ich muss ein wenig schlafen, heute Abend esse ich, morgen ... Ich freue mich auf die Januar 7 und alles wird vorbei sein, es bedeutet Abendessen und Essen und wenig Schlaf.

Multisport? ... Wir werden verrückt ...

Felipe Gutiérrez

Foto: Corriendovoy

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz