Interview mit María Pujol, Triathletin und Coach

{wbamp-meta name = »image» url = »/ images / stories / articles / maria-pujol-trainer.JPG» width = »300" height = »150"}

"Triathleten Trainer". Heute starten wir eine neue Sektion, wo wir einige Triathleten interviewen werden, die ihre Arbeit als Eliteathleten und Trainer kombinieren.

 Sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser Maria Pujol, Spanien Mittelstrecken Triathlon Champion in 2016.

Wie waren deine Anfänge im Triathlon als Trainer?

Ich hatte die Gelegenheit, einige Bekannte zu trainieren, als ich meinen Bachelor of Science in Körperlicher Aktivität und Gesundheit abgeschlossen hatte, aber bis ich nicht den speziellen Trainerkurs Triathlon III-ITU Triathlon Trainer hatte, wollte ich nicht anfangen. Die ersten Schüler, wie ich sie liebevoll nenne, waren enge und bekannte Leute, die meine Arbeit erleichterten.

Wo machst du hauptsächlich deine Arbeit?

Mein Training ist online und ich habe Triathleten aus ganz Spanien.

Sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser

Mein Trainer in der Joaquin Blume Residence war Cesar Varela, er zeichnete mich durch seine Art zu sein aus und sah den Triathlon auf eine besondere und einzigartige Weise.

Wer sind die Haupttriathleten, mit denen du arbeitest?

Väter und Mütter mit Arbeit und wenig Zeit. Mein Ziel ist es, das Beste aus dieser kleinen Zeit zu machen, die sie täglich haben, um ihre Ziele und Herausforderungen zu erreichen.

Maria Pujol im Radsport eines Triathlons

Jede Qualität von jedem von ihnen, die Sie hervorheben können?

Zweifellos seine Motivation und seine Fähigkeit zu arbeiten, obwohl er während des Tages nicht aufhört und Arbeit und Familie voranbringt.

Was sind Ihre Hauptziele als Coach für dieses Jahr?

Machen Sie einen Meister der Sporternährung, um den Menschen, die ich ausbilde, einen Mehrwert zu geben.

Können Sie uns einen Rat geben für diejenigen, die als Ausbilder anfangen?

Berücksichtigen Sie die besonderen Bedingungen jeder Person, um die vom Sportler gesetzten Ziele zu erreichen, obwohl die Assimilation der Lasten immer überwiegt. Manchmal ist "psychologische Arbeit" wichtiger als Coach.

Und jetzt möchte ich Ihnen einen Ratschlag für diejenigen geben, die mit dem Triathlon beginnen

Besessen und nicht geduldig sein. Normalerweise sind diejenigen, die diesen Sport versuchen, nicht körperlich vorbereitet und sind verletzt oder frustriert. Ich versuche, "die Philosophie der kleinen Ameise" zu vermitteln.

Schließlich, wo können wir Sie im Internet finden?

Twitter und Instagram: @trimariapujol

Facebook: @MariaPujolTriatlon

Web: www.mariapujol.com

Vielen Dank für alles, wir wünschen dir das Beste, sowohl im Wettbewerb als auch mit "deinen Schülern"

Danke an dich

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben