• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

UST (ultrakurzes Training) oder USRPT (ultrakurzes Renntempotraining) im Schwimmen

Versuchen Sie, Ihr Renntempo mit weniger Volumen und etwas mehr Intensität zu trainieren

Weniger Meter und mehr Qualität. versuchen zu Trainieren Sie Ihr Wettkampftempo mit weniger Volumen und etwas mehr Intensität

Traditionell die Langstreckenschwimmtraining zeichnet sich aus durch hohes Schwimmaufkommen. Diese Tatsache hat viele Triathleten und Triathlontrainer dazu veranlasst, es in ihrem Sport anzuwenden, da wir Schwimmdistanzen von mindestens 750 Metern haben, was im Schwimmen als Langstreckentest gilt.

Allerdings oft Wir legen das Training des Tempos des Tests beiseite, wobei wir unsere Ausbildung auf zahlreiche Schwerpunkte konzentrieren Distanzen von 100 bis 400 Metern mit relativ angenehmen Rhythmen.

Short-Dauer-Test-Tempo-Training (USRPT)

Diese Art des Trainings ist für den Triathlon sehr hilfreich.

Diese Methode wurde von Dr. Brent Rushall mit dem Ziel entwickelt Führen Sie Trainingseinheiten mit der höchsten Übertragung durch und mögliche Ähnlichkeit mit der realen Wettkampfsituation von Schwimmern, sowohl in der physiologischen Anforderung als auch in den Bewegungsmustern.

Um diese Art von Training durchzuführen, Kurze Anstrengungen im angestrebten Testtempo mit kurzen Pausen.

Diese Form der Ausbildung vernachlässigt nicht das aerobe System,

Da Wiederholungen und kurze Pausen die langsam kontrahierenden aeroben Muskelfasern stärker stimulieren als herkömmliche Aerobic-Sätze, wandelt es einen erheblichen Prozentsatz der schnell kontrahierenden anaeroben Fasern in Sauerstoff um und bindet Sauerstoff an Hämoglobin und Myoglobin.

Das Endergebnis dieser physiologischen Reize führt zu einer Verbesserung der grundlegenden aeroben Kapazität und die untergeordnete „Oxidationskapazität“, wodurch a erreicht wird erhöhter Geschwindigkeitswiderstand.

Empfehlungen für das Training

Um diese Art von Schulung durchzuführen, schlagen wir vor, die folgenden Empfehlungen zu berücksichtigen und zu respektieren:

  • Ausführen Tempo und Stil des Tests Wettbewerb
  • Verwenden Entfernungen von 25 bis 100 Metern schrittweise mit zunehmender Trainingserfahrung
  • ausführen Pause zwischen Serien von 15 bis 20 Sekunden, die zu den 30 Sekunden kommen.
  • Machen Sie eine Anzahl von Wiederholungen zwischen 4 und 6 Zeiten die Wettkampfdistanz
  • Führen Sie eine aktive Wiederherstellung durch
  • Stoppen Sie, wenn die Zielmarke nicht erreicht wird, damit wir nicht die maximale Erschöpfung erreichen.

Ein Trainingsbeispiel

Wenn wir es arbeitet, um die durchschnittliche Rate von 800 gelten - 1000 Metern, könnten wir das Training beginnen, wie wir weiter unten vorschlagen und nach und nach den Wiederholungen erhöhen:

  • Heizung: 400 Meter
  • 300 Meter abwechslungsreicher Kick
  • USRPT: 20×100/20“ Kriechen Sie im Tempo des 800-Meter-Tests
  • 200 Meter-Wiederherstellung

Es ist vielleicht keine effiziente oder praktische Methode, um einen Mittel- oder Langstrecken-Triathlon als Ganzes im Tempo zu trainieren, aber es ist für einen stabilen Schwimmrhythmus erreichen die wir über die gesamte Zieldistanz beibehalten können.

Wir empfehlen Ihnen, diese Art von Training regelmäßig auszuprobieren, um die Fortschritte in Ihrem Schwimmrhythmus zu beobachten.

Laura García Cervantes

Laura García Cervantes
Laura García Cervantes
Referenzen
Rushall, BS Schwimm-Energie-Training im 21st Jahrhundert: die Rechtfertigung für radikale Veränderungen (Second Edition). Schwimmen Wissenschaft Bulletin, 39. (https://coachsci.sdsu.edu/swim/bullets/energy39.pdf)
Thompson, Daniel O., III. Revolution im Schwimmen: Ultrakurzes Renn-Pace-Training (Version 2.0). Swimming Science Bulletin, 40a. (https://coachsci.sdsu.edu/swim/bullets/ultra40a.pdf)
Rushall, BS Relevante Trainingseffekte im Schwimmbad: Ultra-Short Race-Pace Training (überarbeitet). Schwimmen Science Bulletin, 40b. (https://coachsci.sdsu.edu/swim/bullets/ultra40b.pdf)

Button zurück nach oben