Die Kosten für die Geschwindigkeit beim Schwimmen

Eine wichtige Frage für die Triathleten ist, ob sie in den 3-Sportarten gleich stark arbeiten sollen

 

 

Joseba Cercas Goikoetxea Cheftrainer von Totale Immersion In Spanien spricht er mit uns in diesem Artikel über die Wirtschaft im Schwimmen. Als Ausdauersportler haben Sie wahrscheinlich erkannt, dass Ihre Fähigkeit, "Sauerstoff in Bewegung umzuwandeln", ein wichtiger Faktor für die Leistungsbestimmung ist.

Die Menge an Sauerstoff, die du zwischen deinen Muskeln verteilen kannst, bestimmt, wie hart du arbeiten kannst. Diese Fähigkeit ist zu einem großen Teil genetisch bedingt, der Rest wird durch monatelange und sogar jahrelange Ausbildung erreicht, von denen einige sehr intensiv sein müssen.

Eine Schlüsselfrage für Triathleten ist, ob sie es sollten arbeite genauso hart in den 3-Sportarten. Das Kombinieren von Schwimmen, Radfahren und Laufen in einem einzigen Test macht es komplex, Ihre Fähigkeit, Sauerstoff zu verwenden, optimal zu verwalten. Wenn Sie dies verstehen, können Sie effektivere Trainings- und Wettbewerbsstrategien entwickeln.

Eine der Studien Dr. Michael J. Joyner, MD, Leiter der Forschung für das Jahr in der berühmten Mayo Clinic in den USA und einer der angesehensten Behörden bei der Durchführung der Athleten der Welt, zeigt die Daten, wie die Verwendung Sauerstoff Triathleten in den 3-Disziplinen. Mike diese Studie nicht nur akademisch, während seiner Zeit als Medizinstudent einen Marathon in 2 lief: 25h, die 40 war einer der besten Schwimmer Master of 1500m bundesweit und jetzt mit 60 Jahren ist Triathlet.

Die Mittel für Sportler, mit einer Rate von 3km / h Schwimmen, Radfahren zu 32km / h Lauf 13km / h erfordert die gleiche Menge an Energie. Um jedoch in jedem 10-Sport 3% schneller zu fahren, müssen Sie den Stromverbrauch erhöhen:

  • Läuft: + 10%
  • Radfahren: + 20 - 25%
  • Schwimmen: + 60 - 80%

In Geschwindigkeit umgerechnet, würde die Energiemenge oder der Sauerstoffverbrauch die Schwimmgeschwindigkeit 0,16km / h erhöhen, wobei 5km / h und das 10km / h-Fahrrad laufen. 

Mikes Studien zeigen uns auch, dass der Unterschied in den Sauerstoffkosten zwischen einem Spitzenathlet und einem Durchschnittsathleten bei gleicher Geschwindigkeit wie folgt ist:

  • Radfahren: + 15%
  • Läuft: + 20%
  • Schwimmen: + 200 - 300%

Der Hauptunterschied zwischen dir und dem besten Radfahrer oder Läufer eines Triathlons ist, dass sie viel mehr Sauerstoff an deine Muskeln verteilen. Der Hauptunterschied zwischen dir und dem besten Schwimmer eines Triathlons ist, dass sie viel weniger Sauerstoff verbrauchen.

In Anbetracht, dass das Schwimmens weiter allein kann ein schnelles 10% oder weniger der Dauer des Wettbewerbs sein, während Sie schneller mit dem Fahrrad sein können, oder ein 90% oder mehr einnehmen, ist es klar, dass das Risiko, das Sie ein wenig mehr durch Schwimmen schnell ist erheblich größer ist die Gefahr, die Sie durch Schwimmen ein wenig leichter laufen.

Abschließend Triathleten ist es ratsam, vor allem Anfänger Schwimmen, im optimalen Tempo schwimmt so leicht wie möglich, härter auf dem Fahrrad zur Arbeit und die Flucht.

Joseba Cercas Goikoetxea Trainer von Spanien

www.tiswim.es

Foto: bkfit.com

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz