Schulungsartikel

Übungen zur Verbesserung der Erholung beim Schwimmen

Die Erholung ist die Luftphase des Schlaganfalls, die es uns ermöglicht, den Arm in die Ausgangsposition zu bringen, um einen neuen Schlaganfall zu beginnen.

Eine Verbesserung Ihrer Schwimmeffizienz und die Verhinderung des Auftretens von Schulterverletzungen ist möglich, wenn verbessert die Wiederherstellungstechnik. Lesen Sie weiter für technische Aspekte und verschiedene Übungen.

Die Erholung ist die Luftphase des Schlaganfalls Dadurch können wir den Arm in die Ausgangsposition bringen, um einen neuen Hub zu starten.

Diese Bewegung wird durch andere Aspekte bestimmt als Körperhaltung, el rollen und flexibilidad y Schulterbeweglichkeit und versucht, die größte Menge an kinetischer Energie vom Arm auf den Körper zu übertragen.

Bei Schwimmern können wir hauptsächlich unterscheiden zwei Arten der Wiederherstellung, Mit dem hoher Ellbogen und die gerader Arm. Da Ersteres ein geringeres Verletzungsrisiko darstellt, konzentrieren wir uns darauf, Ihnen zu erklären, wie Sie sich mit Ihrem hohen Ellbogen erholen können:

Hohe Ellenbogenwiederherstellung

Phase 1

Wenn die Hand die Unterwasserphase beendet (weiter unterhalb der Hüfte), sollte der Ellbogen zuerst aus dem Wasser kommen, als ob Sie ihn zur Decke heben möchten.

Phase 2

Dann kommen Unterarm und Hand in einer Position senkrecht zum Ellbogen und zur Wasseroberfläche aus dem Wasser.

Phase 3

In dieser Position sollten Sie Ihren Arm nach vorne bringen, mit Ihrem Ellbogen zur Decke und Ihrem Unterarm und der Hand darunter und leicht hinter Ihrem Ellbogen.

Phase 4

Bei ungefähr Schulterhöhe werden Hand und Unterarm in die Schulterposition vorgeschoben, um den Eintritt ins Wasser zu suchen.

Phase 5

Die Hand tritt mit einer leichten Abwärts- und Rückwärtsausrichtung in das Wasser ein, gefolgt vom Unterarm und dann dem Arm mit einer leichten Ellbogenbeugung, die sich ausdehnt, sobald sie ins Wasser gelangt.

Die grundlegende Rolle

Sie sollten bedenken, dass die Schulter bei einer unzureichenden Rollbewegung ihre Bewegung nicht effizient ausführen kann, sodass die Erholung flach oder parallel zur Wasseroberfläche erfolgt, was die Verletzungsgefahr erheblich erhöht.

Bohren

Damit Sie an dieser Bewegung arbeiten können, schlagen wir verschiedene Übungen vor, die sich auf die Übertreibung der Position des hohen Ellbogens konzentrieren:

Sie können diese Übungen in alle Sitzungen einbeziehen, entweder im Aufwärmen, als technischer Hauptblock oder durchsetzt mit Serien, um den größtmöglichen Transfer zum Schwimmen zu erreichen. Denken Sie daran, dass Konsistenz der Schlüssel zur technischen Verbesserung beim Schwimmen ist.

Laura García Cervantes

Laura García Cervantes
Laura García Cervantes

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen