Die Entwicklung und Kadenz im Triathlon

Wir werden beide Konzepte und die Beziehung zwischen ihnen erklären.

Die Entwicklung und die Trittfrequenz zum Trainieren von Triathlon sind zwei wesentliche Konzepte, die viele Zweifel und Verwirrungen mit sich bringen.

Daher werden wir beide Konzepte und die Beziehung zwischen ihnen erklären.

Entwicklung

Die Entwicklung eines Fahrrades ist das Kombination zwischen Zahnrädern und Geschwindigkeiten das stellt sich zwischen den Tellern und den Pinienkernen vor.

Insbesondere die Zähne von jeder der Platten, und jede der Kronen bilden die Kassette (oder Pinyon) sind, welche Marke Entwicklung.

Auf diese Weise, wenn sie a erwähnen 50 × 34-Plattenkombination bedeutet, dass das Fahrrad ein präsentiert Große Platte mit 50 Zähnen und eine kleine 34.

Die Kassette

Um Kassette der Ausdruck 11 × 28 wird uns auf die gleiche Weise ausdrücken wie Das kleine Ritzel stammt von 11-Zähnen und den großen 28-Zähnen, obwohl in diesem Fall auch die Anzahl der Geschwindigkeiten angegeben wird (10vx11x28).

Der Ausbau der Triathlon-Praxis auf der Graswurzel-Ebene hat dazu geführt Mehrzweckentwicklungen das erlaube sich den Unterschieden jedes Athleten stellen.

Ein Beispiel hierfür ist die kompakte Systeme, die präsentieren 50 × 36 oder 50 × 34 Geschirr vor den traditionellen 53 × 39 Gerichten.

Der Unterschied zwischen den beiden ist, dass die traditionelle Erlauben Sie einen größeren Vortrieb, indem Sie auf die Ritzelgleichheit tretenJedoch Sie müssen mehr Kraft anwenden.

Stäbe verbinden

Die Bedeutung der Entwicklung liegt in der Tatsache, dass sie uns bestimmt die Strecke, die das Fahrrad für jede vollständige Umdrehung der Kurbeln zurücklegt mittels einer kleinen Formel (die Meter, die wir reisen):

Deshalb können wir das verstehen je größer das Gericht und je kleiner die Krone, desto mehr Meter werden wir für jede Runde der Peda vorrückenl.

Die körperliche Verfassung markiert jedoch unsere Möglichkeiten, "Entwicklungen zu bewegen", und setzt die Trittfrequenz aufs Spiel.

Entwicklung und Trittfrequenz

Die Kadenz

Trittfrequenz ist definiert als die Anzahl der Umdrehungen der Stangen pro MinuteDies ist die Anzahl der Pedale pro Minute, die üblicherweise als U / min (Umdrehungen pro Minute) ausgedrückt wird.

In großen Zügen können wir das verstehen Je teurer die Entwicklung (lange Entwicklungen), die Kadenz wird niedriger sein, während mit komfortablere Entwicklungen (kurze Entwicklungen) Die Kadenz wird höher sein.

La Pedaleffizienz ist zwischen 70 und 100 rpm abhängig von der Unebenheit des Geländes und der körperlichen Verfassung des Athleten.

Das Ziel 90 trat pro Minute in die Pedale,

Dies bedeutet, dass Kadenzen ca. 90 Pedale pro Minute Sie haben ein gutes Verhältnis zwischen der zum Treten verwendeten Muskelenergie und dem Vorrücken des Fahrrads.

Zusammenfassend wenn wir uns für lange Entwicklungen entscheiden mit der Absicht, mehr zu erreichen, aber wir haben nicht die angemessenen physischen Bedingungen, um eine effiziente Kadenz aufrechtzuerhalten, Der Muskelaufwand, den diese Strategie mit sich bringt, wird sehr hoch sein.

Wenn wir stecken bleiben

Wir haben ein Beispiel wann wir fühlen uns "festgefahren" einen Hang hinaufgehen.

Suchen Sie daher nach Entwicklungen, die uns ermöglichen Kadenzen um die 90 rpm in Ebenen und nicht weniger als 60 rpm auf unebenem Gelände Es wird besser geeignet sein.

Vergiss nicht, dass du ein Triathlet bist und, obwohl wir Ähnlichkeiten mit Radfahren haben, musst du Suchen Sie nach mehr Effizienz in Ihren Pedalen Da endet Ihre Konkurrenz mit dem Wandersegment!

Laura García Cervantes
Laura García Cervantes

Laura García Cervantes

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben