Schulungsartikel

Grundlegende Tipps vor einem Rennen 10km «Nord gegen Süd und das #MadridSePica»

Wir geben Ihnen einige wichtige Punkte, um mögliche unvorhergesehene Ereignisse zu minimieren, die Ihrer Karriere schaden

Die nächste 16 im Juni findet in einer neuen Ausgabe der statt Rennen der 10 km Skechers «Nord gegen Süd» und im Rahmen des Specials, das wir für sie mit dem gemacht haben Workout, Tipps für 10koder Tipps, um einen Qualitätspunkt in 10k zu haben kommt der letzte Artikel an, wo wir Ihnen die c gebenvorherige Ratschläge für das Rennen

Sie haben 10 Kilometer vor sich, die Sie genießen können, solange Sie einige berücksichtigen wichtige Punkte zur Minimierung möglicher Eventualverbindlichkeiten das hat deiner Karriere geschadet, also lass es uns tun:

1. Analysieren Sie die Route.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, laufen Sie einen Tag im Bereich des Rennens, um die Steigung, die Kurven und die wichtigsten Punkte zu kennen. Informieren Sie sich auch über die Abfahrts- und Ankunftsorte und alle wichtigen Details, die die Organisation zur Verfügung stellt.

2. Pass auf unsichtbares Training auf.

Dies beinhaltet hauptsächlich Ruhe und Fütterung. Die vorhergehende Woche wird der Schlüssel sein, es ist nicht die einzige, auf die Sie aufpassen sollten, aber wenn die Vernachlässigung Sie am Tag des Rennens verletzen kann.

3. Frühstück mit Zeit und ohne Innovation.

Sie sollten nach dem Frühstück mindestens 2 Stunden für die Magenentleerung einplanen. Wir empfehlen Ihnen, vertraute und ballaststofffreie Lebensmittel zu sich zu nehmen, um Magen-Darm-Probleme zu vermeiden. Eine halbe Stunde vor dem Rennen können Sie einen Riegel oder 10 Minuten vor einem Gel essen.

4. Führen Sie Ihre Flüssigkeitszufuhr.

Kennen Sie die Vorräte und stellen Sie sicher, dass Sie in der Woche vor dem Test unter guten Feuchtigkeitsbedingungen ankommen und mindestens 2,5L Wasser pro Tag verbrauchen.

5. Aufwärmen

Wenn Sie das Rennen ohne 10-15 starten, können Sie aus verschiedenen Gründen aus dem Rennen aussteigen. Führen Sie Ihren Aufwärmtyp für den Tag des Rennens. Sie können 5-Minuten für Gelenkbeweglichkeit, 5-Minuten für Laufruhe und einige kleine Geschwindigkeitsänderungen einschließen.

6. Geeignete Kleidung tragen.

Überprüfen Sie die Wettervorhersage für den Tag des Rennens und passen Sie Ihre Kleidung an. Hauptsächlich bequeme und atmungsaktive Kleidung.

7. Kennen Sie Ihre Schritt-Rhythmen

. Wenn Sie Ihre Karriere trainiert haben, kennen Sie die Rhythmen, die Sie tragen müssen, und die Schritte jedes Kilometer, damit Sie nicht in den Fehler geraten, zu stark anzufangen und am Ende mehr zu leiden, als Sie sollten.

8. Trainiere die Kraft.

Wenn Ihre Muskulatur nicht gestärkt ist, tritt die Müdigkeit schneller auf und das Verletzungsrisiko ist viel höher. Sie sollten daher ein paar Tage in der Woche für die Durchführung von Kraftübungen verwenden.

9. Material freigegeben.

Die gesamte Ausrüstung, die Sie am Tag des Rennens verwenden werden, muss vorher ausprobiert worden sein. Stellen Sie sicher, dass sie keine Beschwerden oder Reibungen verursacht. Dies umfasst alles von Socken und Turnschuhen bis hin zu T-Shirts und Hosen.

10. Viel Spaß!

Das wichtigste ist ohne Zweifel, dass Sie ausgehen, um zu genießen. Die Arbeit, die Sie bereits geleistet haben, also vertrauen Sie auf Sie und führen Sie jeden Schritt sicher aus.

Laura García Cervantes

Dra. Wissenschaft der körperlichen Aktivität und Sport

Club Trikatlón Tres Cantos Sportdirektor

Triathlon und Schwimmender Senior Trainer

Paratriathlon-Fachtrainer

Sie könnten auch interessiert sein
Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen