Wie kann man nach einer Covid-19-Infektion wieder körperlich aktiv werden?

Eine SARS-CoV-2-Infektion verursacht bei Betroffenen mehr oder weniger schwerwiegende Symptome.

Der Professor für Physiotherapie an der CEU San Pablo University, Raul Escuderoweist auf die Prioritäten und Richtlinien zu befolgen, wenn Wir haben Schwierigkeiten, unsere täglichen Aktivitäten wieder aufzunehmen, insbesondere wenn wir irgendwelche erlitten haben Symptome im Zusammenhang mit Covid19.

Eine SARS-CoV-2-Infektion verursacht bei Betroffenen mehr oder weniger schwerwiegende Symptome.

Über die mittel- und langfristigen Folgen ist derzeit nur sehr wenig bekannt. Der Professor für Physiotherapie an der CEU San Pablo Universität, Raúl Escudero, empfiehlt allen Patienten mit körperlichen Folgen im Zusammenhang mit Covid-19, einen erfahrenen Physiotherapeuten aufzusuchenoder um einen an Ihren Fall angepassten Behandlungsplan zu erstellen.

Es wird allgemein beobachtet, dass diese Menschen mit wenigen Symptomen erholen sich spontan und beziehen sich normalerweise nicht auf Konsequenzen auf funktionaler Ebene.

Jedoch zwischen 5 und 10% von infizierten Menschen Beibehaltung der Symptome im Zusammenhang mit Covid-19 Vergangenheit mehr als 4 Wochen nach der Infektion.

Viele von ihnen beziehen sich übermäßige Müdigkeit durch alltägliche Aktivitäten, die sie zuvor ausführen konnten, wenig erholsamer Schlaf, Konzentrationsschwäche, Speicherlecks.

Dies ist, was als bekannt ist Postvirales Müdigkeitssyndrom und Es ist wichtig, es zu erkennen, um zu vermeiden, dass es sich über die Zeit erstreckt und zum chronischen Müdigkeitssyndrom führt.

Wie sollen wir handeln, wenn wir ein postvirales Müdigkeitssyndrom haben?

Professor Escudero weist auf einige Prioritäten hin:

  • Körperliche und geistige Ruhe: Reduzieren Sie die Nutzung von Fernsehen, Telefon und sozialen Netzwerken und widmen Sie den ganzen Tag über Momente der Entspannung und Ruhe.
  • Behalten Sie gesunde Schlafgewohnheiten bei. Es ist wahrscheinlich, dass mehr Stunden Schlaf als gewöhnlich erforderlich sind.
  • Ein ausgewogene Ernährung und reichlich Flüssigkeitszufuhr.
  • Machen Sie eine tägliche körperliche Aktivität an das Energieniveau angepasst. Es ist vorzuziehen, stündlich einfache Übungen zu machen, anstatt lange Zeiträume der Inaktivität zu verbringen und die gesamte körperliche Aktivität in einem einzigen Moment des Tages zu sammeln.

Darüber hinaus wird empfohlen Planen Sie die Aktivitäten, die tagsüber oder in der Woche durchgeführt werden sollen.

Auf diese Weise können wir die Aktivitäten trennen, die mehr Energie erfordern, z. B. einkaufen gehen, das Haus putzen, die Wäsche waschen oder einfach putzen.

Es ist bequem Lassen Sie zwischen jeder Aktivität etwa 30-40 Minuten die notwendige Ruhe zu ermöglichen.

Sie können auch Momente der Ruhe planen, während Sie einige der teuersten Aktivitäten ausführen.

Sowohl für Menschen mit postviralem Müdigkeitssyndrom als auch für alle, die aufgrund der Infektion Schwierigkeiten haben, ihre täglichen Aktivitäten wieder aufzunehmen, wird empfohlen, schrittweise ein körperliches Trainingsprogramm zu starten.

Allgemeine Empfehlungen

Es gibt eine Reihe allgemeiner Empfehlungen für den Start solcher Programme, aber wie bereits erwähnt, ist es wichtig, den Rat eines erfahrenen Physiotherapeuten zu befolgen, der die Übungen an jeden Fall anpasst.

Im Allgemeinen wird empfohlen:

  • Führen Sie tägliche körperliche Bewegung durch. Außer wenn Sie anwesend sind: Fieber (> 37 ° C), mehr Atemnot als gewöhnlich, allgemeines Unwohlsein und / oder Muskelschmerzen.
  • Vermeiden Sie lange Sitz- oder Bewegungszeiten: Es wird empfohlen, jede Stunde eine Aerobic-Übung (z. B. Gehen, Laufen, statisches Springen) und zwei Bodybuilding-Übungen (z. B. Aufstehen und Sitzen von einem Stuhl, Liegestütze gegen eine Wand) durchzuführen.
  • Vpassen Sie die Intensität der Übungen an durch das Gefühl der Atemnot verursacht durch:
    • Licht wenn die Atmung leicht beschleunigt, aber nicht schwierig ist.
    • Mäßig wenn die Atmung noch mehr beschleunigt wird und man sprechen, aber nicht singen kann.
    • Alta wenn die Atmung stark beschleunigt wird und es nicht möglich ist zu sprechen, ohne die Sätze zu schneiden.

• Es wird empfohlen Beginnen Sie mit Lichtintensitäten und schrittweise zu moderaten Intensitäten übergehen, wenn die Anpassung angemessen war.

Wenn die empfohlene Intensität überschritten wird, ist es vorzuziehen, die Anzahl der Wiederholungen oder die Arbeitszeit zu verringern.

• C.Kontrolle der Atmung während der Übungen und Führen Sie sie nicht bei Apnoe durch (insbesondere bei Kraftübungen).

Für diejenigen Personen, die nach der Infektion in ihren Häusern bleiben müssen, um eine Übertragung des Virus zu vermeiden, wird empfohlen, einen Heimkreislauf unter Verwendung der für die empfohlenen Übungen verfügbaren Elemente (Wasserflaschen, Gummibänder, eigene) durchzuführen Körpergewicht).

Weitere Informationen: https://www.ceu.es/

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen