• Lanzarote-Radtour
  • ZOGGS PREDATOR 4 BANNER
  • Lanzarote-Radtour

Wie kann man im offenen Wasser in einer geraden Linie schwimmen?

Wir erklären Ihnen die technischen Aspekte, die Sie kontrollieren müssen, und die Übungen, die Sie durchführen müssen, um sich zu verbessern.

Wenn es dich kostet Schwimmen Sie linear im offenen Wasser wir sagen dir das technische Aspekte, die Sie kontrollieren müssen und die Übungen, die Sie machen müssen, um sich zu verbessern.

 Warum "spanne" ich?

Achten Sie auf die Linie, die Sie während des Vorgangs mit der Hand gezogen haben Unterwasserphase. Wenn die Ausrichtung der Handfläche und des Arms nicht direkt nach hinten (in Richtung Ihrer Füße) verläuft, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Abweichungen erleiden. Wenn Sie nur die Abweichung zu einer Seite bemerken, schauen Sie auf den Arm auf der anderen Seite, möglicherweise auf die Ursache.

Versuchen Sie, die zu nehmen Traktion bis zum Ende mit beiden Armen. Wenn einer von ihnen den Schlag nicht effizient beendet, ist der Impuls zwischen beiden Armen unausgeglichen und es kann zu Abweichungen kommen.

Überqueren der Mittellinie in der Einstiegsphase. Jedes Mal, wenn einer der Arme die Mittellinie des Körpers kreuzt, bewegt er Sie zur Seite. Sie müssen also darauf achten, dass der Zugang zur Schulter ausgerichtet ist.

 Wie man sich verbessert

Im Schwimmbad führt Serien durch, in denen normale Atemzüge mit Frontalvisualisierungen abwechseln, sodass Sie jedes Mal, wenn Sie nach vorne schauen, ein Objekt (Kegel, Ring, Uhr) sehen müssen, ohne die Schwimmgeschwindigkeit zu verlieren.

En offene Gewässer, Suchen Sie nach einem Abschnitt zwischen 30- und 50-Metern, in dem jedes Ende mit einer Boje markiert ist. Sie müssen von einem Punkt zum anderen schwimmen, ohne auf die Boje zu schauen. Sie können auf beiden Seiten oder nur auf einer Seite atmen, aber Sie können nicht nach vorne schauen.

Suchen externe Bezugspunkte wann immer möglich (Gebäude, Turm, Berg, Haus usw.). In vielen Fällen erschwert die Visualisierung der Boje (Wellen, Sonne auf der Vorderseite, Masse der Schwimmer usw.), und ein externer Bezugspunkt ermöglicht es Ihnen, die Linie des Fortschritts in Richtung der Boje fortzusetzen.

Koordiniere deine Atemzüge um dich orientieren zu können Die Häufigkeit der Visualisierung hängt von Ihrer Fingerfertigkeit ab, um die Orientierung zu bewahren. Wenn Sie dazu neigen, stark abzuweichen, geben Sie nicht mehr als 4-Striche aus, ohne einen kurzen Blick auf die Boje zu werfen. 

Das offene Wasser kann vom Pool aus trainiert werden. Es ist jedoch sehr wichtig, dass Sie das Training dem Umfeld des Wettbewerbs widmen, um eine bessere Anpassung zu erreichen.

 

 Laura García Cervantes

Dra. Wissenschaft der körperlichen Aktivität und Sport

Club Trikatlón Tres Cantos Sportdirektor

Triathlon und Schwimmender Senior Trainer

Paratriathlon-Fachtrainer

Button zurück nach oben