Club la Santa virtuelle Serie 4
Schulungsartikel

Wie kann man den Kick beim Schwimmen verbessern?

Wenn es nicht richtig gemacht wird, kann es zu einem Verlust der Körperhaltung und damit der Schwimmeffizienz kommen.

Der Kick beim Schwimmen ist a häufige Kopfschmerzen bei vielen Triathleten. Wir hoffen, dass Sie es dank der von uns vorgeschlagenen Übungen verbessern können.

Der Kick of Crol spielt beim Antrieb keine übermäßig relevante Rolle, aber es kann bedeuten a Verlust der Körperhaltung und deshalb eSchwimmfähigkeit, wenn es nicht richtig gemacht wird.

Wie mache ich die Kickbewegung richtig?

Die Kickbewegung sollte von der Hüfte ausgehen, halten die entspanntes Knie und Knöchel so dass das gesamte Bein abwechselnd Auf- und Abbewegungen ohne Spannung ausführen kann.

Auch Die Beine sollten relativ zusammengehalten werdenEine übermäßige Trennung erhöht den Widerstand gegen das Vorschieben und führt dazu, dass Sie die Körperausrichtung verlieren besonders beim atmen.

Die Füße sollten in Plantarflexion und mit leichter Innenrotation gehalten werden. so, dass die Antriebsfläche zunimmt.

Wir schlagen folgende Übungen vor

Um sich Ihres Tritts bewusst zu werden und ihn zu verbessern, schlagen wir folgende Übungen vor:

Vertikaler Tritt.

In einem tiefen Bereich, der mit Flossen ausgestattet ist, führt er einen vertikalen Kriechtritt aus. Sie sollten an Ort und Stelle bleiben, ohne sich vorwärts oder rückwärts zu bewegen.

Wenn solche Bewegungen auftreten, kann dies bedeuten, dass die Bewegung vom Knie aus ausgeführt wird

Rückentritt.

Legen Sie sich auf den Rücken und greifen Sie nach einem Brett, das Sie auf den Knien halten. Führen Sie einen alternativen Tritt durch und greifen Sie mit den Zehen an die Wasseroberfläche.

Wenn das Brett mit den Knien getroffen wird, bedeutet dies, dass der Tritt nicht von der Hüfte ausgeht.

Seitentritt.

Stellen Sie sich seitlich mit einer Hand oder einem Arm auf ein Brett. Mit Flossen (oder ohne Flossen) ausgestattet, führen Sie einen alternativen Seitentritt durch und halten Sie Ihre freie Hand auf der Hüfte, die der Oberfläche am nächsten liegt.

Überprüfen Sie also, ob Ihre Bewegung von der Hüfte ausgeht

Schock die Flossen.

Schwimmen Sie mit Flossen, die gegen die Spitze der Flossen krachen Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit auf diese Bewegung richten, bringen Sie Ihre Beine zusammen, auch wenn Sie atmen.

Mit Pullboy schwimmen.

Das Schwimmen im Krabbeln mit Pullbouy wird normalerweise verwendet, um eine Bewegung der Beine zu vermeiden. In diesem Fall möchten wir, dass Sie sie bewegen, damit Sie bemerken, dass Sie mit geschlossenen Beinen treten.

Wie wir eingangs erwähnt haben, ist das Ziel dieser Übungen nicht treibend, sondern es ist zu untersuchen, wie Ihr Tritt Ihrem Schwimmen nicht schadet.

Es beinhaltet tägliche technische Arbeit und überträgt das, was gearbeitet wurde, auf normales Schwimmen, um Ihre hydrodynamische Position und Schwimmeffizienz zu verbessern.

Laura García Cervantes

Laura García Cervantes
Laura García Cervantes

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen