Wie man Muskelmasse gewinnt

Heu Viele Gründe, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen.

 Es gibt diejenigen, die versuchen, eine gute Linie zu halten und eine gute Figur zu zeigen, andere tun dies als alternatives Mittel, um ihre körperliche Leistungsfähigkeit in jeder Sportdisziplin zu verbessern, und es gibt den Fall von Menschen, die nur vorbeugend ihre Gesundheit schützen Weg, und wir dürfen diejenigen nicht vergessen, die das behaupten Muskelaufbau, Hypertrophie.

Heute konzentrieren wir uns auf dieses letzte Ziel, wie man muskelmasse aufbaut.

Um Muskelmasse aufzubauen, reicht es nicht aus, nur ins Fitnessstudio zu gehen und die Ernährung mit Proteinen anzureichern. Das angestrebte Ziel wird nur erreicht, wenn Sie bringen Ihre Muskeln an ihre Grenzen und lassen sie sich dann mit Ruhe erholen und stärken.

Muskelhypertrophie tritt auf, wenn harte und konsistente Übungsroutinen geplant und gut gestaltet sind, mit vitaler Beteiligung des Muskels Rest und Ernährung nach diesen Zielen.

Funktionelle Übungen und langsame Bewegungen

Spezialisten sind der Meinung, dass ein gutes Trainingsprogramm zum Aufbau von Muskelmasse bestehen sollte Mehrgelenksübungen, die 70 bis 80 % jeder Sitzung ausmachen.

diese Bewegungen mehr Wachstumshormon produzieren. Im Gegenzug müssen Sie Führen Sie diese Übungen langsam durch, mit langsamen Wiederholungen in jeder Serie.

Wenn die Bewegung langsamer ist, wird die Muskelanstrengung verlängert und die Durchblutung erhöht.

Wiederholungen mit progressiver Gewichtszunahme

Hier ist ein weiterer Schlüssel zur Muskelhypertrophie. Da sich der Körper an die Anstrengung anpasst, muss mehr Gewicht in die Übungen aufgenommen werden.

 Langsame Bewegungen laden zum Einsatz großer Gewichtsmengen ein bereits Führen Sie nicht mehr als 10 Wiederholungen vor Muskelversagen durch.

Schwere Trainingseinheiten ermöglichen es Ihnen, mehr Rohkraft zu entwickeln und konzentrische und exzentrische Muskeln aufzubauen. Die zu Beginn gewonnene reine Kraft wird später genutzt, um Wiederholungen zu akkumulieren.

hochintensives Training

Eine Alternative zur bisherigen Praxis ist die HIIT oder hochintensives Training. Um Muskelmasse zu gewinnen gibt es zwei Möglichkeiten: Hypertrophie parallel oder sarkoplasmatische Hypertrophie.

Die erste tritt beim Krafttraining mit schweren Lasten und wenigen Wiederholungen auf.

Der zweite kommt mit leichtere Lasten und mehr Wiederholungen, genau das, was HIIT vorschlägt.

Beim hochintensiven Training zum Aufbau von Muskelmasse werden Übungen wie z Liegestütze, Burpes, Sit-ups, Kniebeugen und Ausfallschritte.

Sie können sogar HIIT-Sitzungen durchführen, die das traditionelle Hypertrophie-Training begleiten und so die Zeit ersetzen, die Sie mit Cardio verbringen.

Damit hochintensive Übungen effizient sind, ist dies in jedem Fall erforderlich sorgen für einen Kalorienüberschuss, oder was dasselbe ist, mehr Kalorien essen als verbraucht werden, damit sie in die Muskelmasse und nicht in den Fettaufbau fließen.

Achten Sie auf die Ernährung, um das Ziel zu erreichen

Je mehr Protein im Körper gespeichert wird, desto größer werden die Muskeln.

Diese Nährstoffe werden jedoch auch für andere Funktionen wie die Hormonproduktion verwendet. Darauf weisen wissenschaftliche Studien hin Der Körper kann ein Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht verwerten.

Diese Menge muss, wenn Sie Ihre Muskeln aufbauen wollen, überschritten werden, daher Essen Sie mehr, aber in ausgewogener Weise, um die Proteinaufnahme zu verstärken. Vergessen Sie vor dem Training nicht, eine einzunehmen Pre-Workout mit Aminosäuren und Kohlenhydraten damit Protein-Shake

Sie können Pre-Workout direkt zu Hause zubereiten, mit hausgemachte proteinshakes.

Ein einfacher ist derjenige, der zusammengesetzt ist ein Esslöffel Oliven- oder Leinöl, eine halbe Tasse fettarmer Joghurt, eine Tasse Trauben- oder Apfelsaft und eine Banane.

Sie wissen, wie man muskelmasse aufbaut, welche Gewohnheiten Sie befolgen sollten, um ein gutes Maß an Hypertrophie zu erreichen.

Denken Sie daran, priorisieren Sie Mehrgelenksübungen und führen Sie eine Reihe von wenigen Wiederholungen mit langsamen Bewegungen durch. Sie können diese Dynamik mit HIIT-Sitzungen vervollständigen und vergessen Sie nicht, Ihre Ernährung mit einer hohen Proteinaufnahme sowie guten Ruheroutinen zu verstärken.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben