Club La Santa Vuelta Radfahren Lanzarote 2024
Straßensurfer
Zoggs Schwimmbrille

Wie trainiere ich das Rennen zu Fuß in der Vorsaison?

Das erste, was Sie beachten müssen, ist das Prinzip des Trainingsfortschritts.

Die Triathlonsaison beginnt, Sie schreiben Ihre Ziele auf den Kalender und um sie zu erreichen, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen

Birne Wie beginnen wir in der Vorsaison mit der Ausbildung des Karrieresegments? Lesen Sie weiter und wir geben Ihnen einige Tipps

Erstens Trainingsfortschritt

Das erste, was Sie beachten müssen, ist das Prinzip von Trainingsfortschritt.

Du bist vor ein paar Wochen in einer sehr guten körperlichen Verfassung fertig geworden und das kann dazu führen, dass du wieder so trainierst wie damals, aber es geht darum Fangen Sie nach und nach von vorne an.

Du musst habenr Verlauf sowohl in der Anzahl der Tage als auch in der Dauer und Intensität eines jeden Tages.

Beinhaltet karrieretechnische Übungen

Zusätzlich zum Rennen ist es ja wichtig, dass Sie in dieser Zeit Übungen einbauen, die Ihnen helfen in der Technik verbessern y Karriereeffizienz

Praxis: Propriozeption, Core, Stretching, Krafttraining.

Beispiel eines ersten Trainingsmonats

Obwohl wir dem folgen müssen Prinzip der Individualisierung Da jeder Athlet unterschiedliche Eigenschaften und Anpassungen aufweist, empfehlen wir Ihnen, einen guten Trainer für Ihre Planung zu suchen

In der folgenden Tabelle schlagen wir a Schema für den ersten Monat zurück zum Training Laufen zu Fuß:

Woche Schulungen
1-Woche 2 Tage: 20-30 ununterbrochene Rennminuten

1-Tag: Gummiübungen zur Stärkung / Stabilisierung der Knöchel oder der Propriozeption

1-Tag: Kern / Funktionsarbeit / Krafttraining

2-Woche 2 Tage: 20-40 ununterbrochene Rennminuten

2-Tage: Gummiübungen zur Stärkung / Stabilisierung der Knöchel oder der Propriozeption

2 Tage: Kern / Funktionsarbeit / Krafttraining

3-Woche 3 Tage: 30-40 Minuten Dauerbetrieb oder Rhythmuswechsel bei geringer bis mittlerer Intensität, technische Arbeit

2 Tage: Gummiübungen zur Stärkung / Stabilisierung der Knöchel

2 Tage: Kern / Funktionsarbeit / Krafttraining

4-Woche 3 Tage: 40-60 Minuten Dauerbetrieb, Rhythmuswechsel, technische Arbeit

2 Tage: Gummiübungen zur Stärkung / Stabilisierung der Knöchel

2 Tage: Kern / Funktionsarbeit / Krafttraining

Der gesunde Menschenverstand, das Wichtigste

Denken Sie daran, dass es am wichtigsten ist, Ihre Ziele zu erreichen Nehmen Sie es leicht und gesunden Menschenverstand die Grundvorbereitung für den Rest der Saison.

Laura García Cervantes

Es liegen keine vorherigen Ergebnisse vor.

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben