4 Workouts für den Neujahrstag

Beginnen Sie das Jahr mit einem guten Training

Meeresfrüchte, Wurst, Fleisch, Fisch, Wein, Champagner, Marzipan, Polvorone und Nougats. Die meisten von ihnen sind sicherlich bei Ihrem Silvesterdinner und Sie werden nicht den Wunsch haben, sie zu essen und zu trinken.

Wir helfen ihnen Senken Sie Ihr Neujahrsbewusstsein mit verschiedenen Trainingsmöglichkeiten.

Carrera

Es ist am besten, wenn Sie eine wählen bequeme Fahrt, von einer Entfernung oder Dauer, die Sie gewohnt sind.

Vergessen Sie den Rhythmus und konzentrieren Sie sich darauf, den Beginn eines neuen Jahres mit vielen Zielen zu genießen. Sie können Rhythmusänderungen einbeziehen, wir raten Ihnen jedoch nicht, nach hohen Intensitäten zu suchen.

Ciclismo

Eine Route ohne große Nachfrage Es ist der Schlüssel zum Jahresbeginn. Sie können wählen, ob Sie einen Berg- oder Straßentag bevorzugen, aber auf das Wetter achten und entsprechend bündeln.

Vergessen Sie nicht Ihre Flüssigkeitszufuhr und Ernährung, wenn der Weg lang ist

Schwimmen

Wenn Sie einer der privilegierten Menschen sind, die das Meer in der Nähe von zu Hause haben, Das Jahr mit einem Sprung zu beginnen, ist eine der besten Optionen.

Die zurückzulegende Entfernung hängt von Ihrer Fitness ab. Wenn Sie jedoch lange keinen Neoprenanzug mehr getragen haben, übertreiben Sie es nicht, da sonst Ihre Schultern darunter leiden.

Wenn Sie sich für den Pool entscheiden, ist ein einfaches Training mit abwechselndem Material der Serie 100-200 m, um es angenehm zu machen, mit Pausen um 15-20 Zoll und Intensitäten von 70-80%, ein perfekter Plan für die ersten Schläge.

Fitness-Center

Wenn Sie einer von denen sind, die ins Fitnessstudio gehen möchten, tun Sie a Routine ähnlich der üblichen mit etwas weniger Last, Nun, Ihr Körper ist möglicherweise nicht in der besten Verfassung, um zu zwingen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, zu Hause ein funktionelles Training zu absolvieren.

Vorsichtsmaßnahmen zu beachten

  • Wenn Sie Alkohol aufgenommen haben, Ihr Körper ist dehydriert und dies erhöht das Risiko von Krämpfen und Zügen
  • Wenn Sie nicht viel geschlafen habenWenn das Nervensystem müde ist, führt Unaufmerksamkeit manchmal zu albernen Versehen, die zu Verletzungen führen können
  • Wenn Sie nicht regelmäßig trainiert habenHeute ist nicht der Tag, um alles zu tun, was Sie noch ausstehen
  • Hören Sie auf Ihren Körper und passen Sie sich an zu dem, was er von dir verlangt, wird es Zeit geben, ein bisschen mehr zu erzwingen.
Laura García Cervantes
Laura Garcia Cervantes.
Dra. Wissenschaft der körperlichen Aktivität und Sport

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen