Clubs

Tipps zum Schwimmen im offenen Wasser

Eines der schwierigsten Dinge, die sich ein Triathlet aneignen kann, ist das Schwimmen im offenen Wasser, da wir es gewohnt sind, in einem Pool zu schwimmen, in dem jeder kommt und geht, und in jeder Straße eine bestimmte Ordnung und Achtung zu wahren.

Im offenen Wasser ist dies nicht der Fall, jeder geht zur gleichen Zeit aus und möchte die beste Position haben, um die Bojen besser zu drehen. Dafür schwimmen sie mit voller Geschwindigkeit, ohne anzuhalten, um die Menschen neben ihnen zu beobachten. Deshalb es gibt schläge, Tritte, fliegende GläserAbsenkung usw.

Unser Rat, ist das, wenn es Ihre erste Teilnahme an einem Triathlon ist, lassen Sie alle zuerst ausgehen und nehmen Sie allmählich Ihr Schwimmtempo, um die schlechte Erfahrung der Schläge und Aale, die Ihnen passieren können, zu vermeiden

Hier finden Sie eine Reihe nützlicher Tipps für das Schwimmen im offenen Wasser.

  • Bevor Sie schwimmen gehen, nehmen Sie eine eigene Badekappe Setzen Sie neben dem der Organisation erst Ihren Hut auf, dann die Brille und schließlich den Hut der Organisation. So vermeiden Sie, dass Sie die Brille verlieren, wenn ein Zwischenfall auf Sie zukommt.
  • Die erste, suche deinen Rhythmus, Versuchen Sie, sich wohl zu fühlen und Teilnehmer auf demselben Niveau zu visualisieren.
  • Im Pool, Versuche auf beiden Seiten zu atmenIn offenen Gewässern ist man manchmal gezwungen, von der einen oder anderen Seite zu atmen, zum Beispiel im Meer. Denn wenn die Wellen immer zu der Seite kommen, an die Sie gewöhnt sind, wird es sehr schwierig sein, kein Wasser zu schlucken.
  • Sobald du bist gelegen und komfortabel, Planen Sie den Rest des Schwimmens und versuchen Sie, das Tempo zu beschleunigen, um so schnell wie möglich aus dem Wasser zu kommen.
  • Denken Sie daran, sich zu orientieren, und jeder 3-6-Schlag nimmt den Kopf heraus, um zu sehen, ob Sie in die richtige Richtung gehen. Wenn Sie in einer Gruppe gehen, wird es für Sie einfacher, da Sie den Triathleten spüren, der voranschreitet, und Sie müssen sich nicht jedes Mal neu orientieren Ja, es muss gut ausgerichtet sein.
  • Betreten Sie während Ihres Pooltrainings die Simulation von Richten Sie jeden 5-Strich aus, so dass die Situation im Wettbewerb Ihnen nicht unbekannt sein wird.
  • Wenn du jemals Wasser schluckst, fühlst du das Erstickungsgefühl, usw., stoppen oder schwimmen Sie für eine Weile auf einer Brust / Rücken und kehren Sie zu Atem zurück, fühlen Sie sich schnell wieder wohl und können wieder normal schwimmen.
  • Denken Sie daran, dass Sie immer von der Organisation / den Beamten / dem Katastrophenschutz überwacht werden. Wenn Sie ein Missgeschick haben und nicht weitermachen können, Erhebe deinen Arm damit sie dich sehen und dir schnell nachgehen. Manchmal ist es am besten, mit dem Schwimmen aufzuhören, ein wenig zu schwimmen, sich zu erholen und wieder langsam zu schwimmen.
  • Wenn du nimmst NeoprenSie werden feststellen, dass Sie viel haben mehr AuftriebSo können Sie sich erholen, ohne viel Energie zu verlieren.

Moncada Engel

Wenn Sie Informationen zu benutzerdefinierten Workouts wünschen, kontaktieren Sie uns

Stichworte
triatlonnoticias.com
Button zurück nach oben
Fehler: Sie können diese Aktion nicht ausführen
schließen