Behandlung von Patellasehnenentzündung

Patellarsehnenentzündung, auch als "Jumper's Knee" bezeichnet, ist eine Entzündung oder Verletzung der Patellarsehne

 

 

 

Unser Mitarbeiter FisioPinar-Klinik sagt uns in diesem Artikel, wie man diese Verletzung behandelt, die unter Athleten so häufig ist.

Patellarsehnenentzündung auch bekannt als "das Knie des SpringersIst eine Entzündung oder Verletzung der Patellasehne, die durch Schmerzen im vorderen Bereich des Knies unterhalb der Patella gekennzeichnet ist, wo es beim Abtasten weh tut. Es kann Schmerzen verursachen, wenn Sie Treppen hoch und runter gehen, knien oder springen. Es ist normalerweise eine Verletzung, die durch Überbeanspruchung verursacht wird und die Sehne schädigt.

In der Realität wird der Begriff Tendinitis nicht verwendet, da in der Realität fast nie eine offensichtliche Entzündungsphase vorliegt, es jedoch bereits Veränderungen auf der Ebene des Sehnengewebes gibt, die durch Überbeanspruchung und Überlastung verursacht werden und als Tendinose bezeichnet werden.

 Deshalb:

Tendinitis: Entzündung der Sehne mit entzündlichem Zellinfiltrat

Tendinose : Sehnenentartung ohne klinische oder histologische Anzeichen einer Entzündungsreaktion. Die Sehne nimmt an Volumen zu, verliert ihre Farbe und manchmal sind ein oder mehrere zarte Knötchen zu sehen.

Behandlung

Entzündungsphase:

     - Unterbrechung der Aktivität oder Änderung derselben

      - Eis, Kompression und Höhe

Nicht-entzündliche Phase:

- Unterbrechung der Tätigkeit oder Änderung derselben.

-Techniken zu versuchen, das Bindegewebe zu verändern und die Schaffung von neuem Gewebe zu stimulieren, wie:

EXZENTRISCHE ARBEIT: Die berühmten Kniebeugen “, die schrittweise, über mehrere Wochen und in schmerzfreien Winkeln durchgeführt werden müssen. Wenden Sie sich an Ihren Spezialisten.

INDIBA: Erhöht die Vaskularisation der Sehne mit reparierenden Substanzen

Schockwellen: Hochleistungs-Ultraschall, der mechanische und biologische Wirkungen auf die Sehne verursacht

EPI: invasive Technik, die aus dem Anlegen eines galvanischen Stroms durch eine Nadel besteht, die einen entzündlichen Prozess verursacht, der die Gewebereparatur unterstützt.

Es kann uns auch helfen, Kollagen-, Zink- oder Glucosaminpräparate für eine Weile einzunehmen.

Wenn es eine sehr schmerzhafte Pathologie gibt oder wenn das Obige nicht funktioniert hat, müssen wir zu unserem orthopädischen Chirurgen zurückkehren, um die Möglichkeit einer INFILTRATION oder sogar CHIRURGIE für die schwersten Fälle in Betracht zu ziehen.

Prävention und Rückkehr zur Normalität:

Um zu vermeiden, dass wir uns erneut verletzen, müssen wir auf die Intensität und Dauer des Trainings achten, auf die Oberfläche, auf der wir trainieren (einschließlich Schuhe und Gelände), auf die Flüssigkeitszufuhr des Sportlers, da die Sehne bei geringer Wasseraufnahme austrocknen kann und mehr Möglichkeiten bietet Wenn Sie verletzt und gebrochen sind, dehnen Sie sich vor und nach dem Training und stärken Sie den Quadrizeps, um eine Überlastung der Sehne zu vermeiden. 

Weitere Informationen: http://clinicafisiopinar.com/

Foto: runneer.es

Trainingsartikel-Finder

Verwandte Veröffentlichungen

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz