Hauptursachen für Verletzungen im Rennen

Die Fehler im Training bei der ersten Verletzungsursache, wenn wir den Wettlauf üben

 

 

Aktuelle Forschungsergebnisse legen nahe, dass die Ursachen für Verletzungen im Rennen wie folgt sind und in dieser Reihenfolge von den meisten bis zu den geringsten Auswirkungen auf die Verletzung:

  • Trainingsfehler
  • Genetik
  • Biomechanik
  • Schuhwerk

Daher empfehlen wir Ihnen vor allem, Ihr Training zu beobachten und einige Aspekte zu beachten:

  • Training 6-Tage pro Woche ist weniger schädlich um ein paar Tage pro Woche zu trainieren
  • Erhöhen Sie nicht mehr als die 12% Intensität und Trainingsvolumen pro Woche
  • Kombiniere deinen Sport mit anderen, um die Belastung des Gewebes zu reduzieren und das Training auf physiologischer Ebene fortzusetzen
  • Ihre Leistung hängt nicht nur von der Anzahl der Kilometer Sie können in einer Woche tun, einen Experten konsultieren
  • Nimm die Makronährstoffe Mikronährstoffe notwendig für das reibungslose Funktionieren Ihres Bewegungsapparates und Reparatur
  • erledigt neuromuskuläre Arbeit Kompensator mindestens 3 mal pro Woche
  • Überprüfen und arbeite deine Biomechanik, einen Experten konsultieren
  • Tragen Sie teure und sehr gepolsterte Schuhe werden Sie nicht aufhören zu verletzen, es könnte sogar sein, dass es nicht optimal für Sie war

 

Ferran Espejo - Osteopath - Physiotherapeut spezialisiert auf Hochleistung - RTC EXPERT

Laufendes Therapiezentrum

 

Weitere Informationen: http://runningtherapycenter.com/

Foto: Running.es

Trainingsartikel-Finder

Button zurück nach oben
Diese Website verwendet für ihre ordnungsgemäße Funktion eigene Cookies. Durch Klicken auf die Schaltfläche Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke zu. Konfigurieren und weitere Informationen
Datenschutz